NRW

Laschet: Setzen auf Verzicht von nicht notwendigen Feiern

Regierung

Dienstag, 29. September 2020 - 19:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Armin Laschet (CDU) in der Staatskanzlei. Foto: Bernd Thissen/dpa

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) setzt in der Corona-Pandemie auf einen Verzicht der Bürger auf nicht notwendige private Feiern. Zwar müssten Feste insbesondere dort, wo die Werte von 35 beziehungsweise 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohnern innerhalb von sieben Tagen überschritten wurden, beschränkt werden. Es gelte aber: „Wir setzen darauf, dass die Bürgerinnen und Bürger auf Feiern verzichten, die jetzt nicht notwendig sind“, sagte Laschet.

Ihr Kommentar zum Thema

Laschet: Setzen auf Verzicht von nicht notwendigen Feiern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha