NRW

Laschet: Zusätzlicher Impfstoff aus Reserve

Gesundheit

Dienstag, 16. März 2021 - 16:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nach dem Astrazeneca-Impfstopp soll zusätzlicher Impfstoff aus der Reserve genommen werden, der bei den Impfstoffen von Biontech und Moderna gebildet worden ist. „Meine Antwort ist, wir müssen das Tempo beim Impfen beschleunigen„, sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag in Düsseldorf. Bisher wurden bei Biontech und Moderna rund 50 Prozent der Dosen zurückgelegt. Daraus sollen 150 000 Dosen entnommen werden. Laut Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) sollen sie Eingliederungseinrichtungen und über 80-Jährigen zugutekommen.

Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht. Foto: Michael Kappeler/dpa

© dpa-infocom, dpa:210316-99-847707/2

Ihr Kommentar zum Thema

Laschet: Zusätzlicher Impfstoff aus Reserve

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha