NRW

Laschet übernimmt volle Verantwortung für Wahldebakel

Parteien

Samstag, 16. Oktober 2021 - 11:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Münster. Unionskanzlerkandidat Armin Laschet hat die alleinige Verantwortung für das miserable Abschneiden der Union bei der Bundestagswahl übernommen. „Wir haben ein bitteres Ergebnis erzielt“, sagte er am Samstag beim Deutschlandtag der Jungen Union in Münster. „Nichts lässt sich schön reden. Die Verantwortung trage ich als Vorsitzender und Kanzlerkandidat“, sagte Laschet. „Den Wahlkampf, die Kampagne habe ich zu verantworten und sonst niemand.“

Armin Laschet spricht beim Deutschlandtag der Jungen Union. Foto: Marcel Kusch/dpa

© dpa-infocom, dpa:211016-99-617464/2

Ihr Kommentar zum Thema

Laschet übernimmt volle Verantwortung für Wahldebakel

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha