Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Laster blockiert Autobahn 30: Bergung dauert Stunden

Unfälle

Samstag, 2. November 2019 - 17:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Ibbenbüren. Ein Sattelzug ist am Samstag auf der Autobahn 30 bei Ibbenbüren umgestürzt und quer über der Mittelleitplanke liegen geblieben. Das Fahrzeug, das auf dem Weg in die Niederlande gewesen war, blockierte nach dem Unfall beide Richtungsspuren der Autobahn. In beiden Richtungen bildeten sich rund sechs Kilometer lange Staus.

Ein Sattelzug ist umgestürzt und quer über der Mittelleitplanke liegen geblieben. Foto: Nord-West-Media TV/dpa

Die aufwendigen Bergungsarbeiten sollten nach Angaben eines Polizeisprechers bis in die Abendstunden dauern. Der Lkw müsse vor dem Abtransport erst wieder aufgerichtet werden. Der umgestürzte Lastwagen hatte zudem Betriebsstoffe verloren, die Fahrbahnen wurden abgestreut. Es sei solange nicht möglich gewesen, den Verkehr an der Unfallstelle vorbeizuleiten, hieß es.

Rettungskräfte transportierten den Informationen zufolge zwei Menschen ins Krankenhaus. Über die Schwere ihrer Verletzungen wurde zunächst nichts bekannt. Auch die Ursache für den Unfall war am Samstag noch unklar. Laut Polizei war der Wagen vermutlich mit Blumen beladen.

Ihr Kommentar zum Thema

Laster blockiert Autobahn 30: Bergung dauert Stunden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha