Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Lastschrift-Betrüger zahlt mit Kontodaten seines Vermieters

Kriminalität

Freitag, 20. Oktober 2017 - 13:28 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln. Ein Betrüger aus Köln hat mit den Kontodaten seines Vermieters per Lastschrift bezahlt und einen Schaden von mehr als 20 000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 25-Jährige unter anderem Flüge gebucht, sich im Fitnessstudio angemeldet und Wertgutscheine gekauft. Für den Lastschrift-Einzug gab er die Daten seines Vermieters an, die er aus dem Mietvertrag kannte.

Anzeige

Als bei der Polizei Anzeigen eingingen, bei denen immer dieselbe Kontonummer auftauchte, stießen die Beamten auch auf einen noch nicht eingelösten Saunagutschein. Als der 25-Jährige am Mittwochabend in der Therme auftauchte, um den Gutschein einzulösen, rief der vorgewarnte Angestellte die Polizei. Der Betrüger wurde festgenommen.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige