NRW

Lastwagen in Flammen: Bundesstraße teilweise gesperrt

Brände

Samstag, 29. Mai 2021 - 12:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Neuss. Wegen des Brandes eines mit Stroh beladenen Lastwagens ist die Bundesstraße 9 bei Neuss stundenlang teilweise gesperrt worden. Das Feuer war aus ungeklärter Ursache am Freitagnachmittag im Laderaum des Lastwagens ausgebrochen, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte. Ein zufällig vorbeikommender Kehrmaschinenfahrer hatte mit einem Wasserschlauch ein Ausbreiten der Flammen verhindern können bis die Einsatzkräfte eintrafen. Um den Brand vollständig zu löschen, entluden die Feuerwehrleute das Stroh auf der Bundesstraße, heißt es in einer Pressemeldung. Der Lastwagen wurde nicht beschädigt. Auch der Fahrer blieb unverletzt.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210529-99-786242/2

Ihr Kommentar zum Thema

Lastwagen in Flammen: Bundesstraße teilweise gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha