NRW

Lastwagen mit Erde kippt um: A 46 bei Grevenbroich gesperrt

Verkehr

Mittwoch, 21. April 2021 - 14:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Grevenbroich. Ein mit Erde beladener Lastwagen ist auf der A 46 bei Grevenbroich umgekippt und hat am Mittwoch für eine stundenlange Sperrung in Richtung Brilon gesorgt. Die Ladung ergoss sich über die gesamte Fahrbahn, teilten Polizei und Feuerwehr am Mittag mit. Es werde bis zum Nachmittag dauern, die Erde abzutransportieren und die Autobahn zu reinigen, sagte eine Sprecherin der Autobahnpolizei. Der Fahrer blieb den Angaben zufolge bei dem Unfall unverletzt. Er war kurz vor 11 Uhr aus unbekannten Gründen mit seinem Sattelzug ins Schlingern geraten. Der Auflieger kippte zur Seite, das Führerhaus blieb stehen. Der Unfall ereignete sich auf Höhe einer Raststätte, über die der sich zeitweise auf mehreren Kilometern stauende Verkehr langsam abgeleitet werden konnte. Nach Angaben der Polizei ist auf der Strecke mit Einschränkungen bis zum frühen Abend zu rechnen.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210421-99-294391/2

Ihr Kommentar zum Thema

Lastwagen mit Erde kippt um: A 46 bei Grevenbroich gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha