NRW

Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall auf A3

Unfälle

Samstag, 27. März 2021 - 16:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim/Ruhr. Auf der Autobahn 3 bei Mülheim ist am Samstag bei einem Unfall ein Lastwagenfahrer aus seinem Fahrzeug geschleudert worden und gestorben. Kurz darauf sei an derselben Stelle bei einem zweiten Unfall ein 35 Jahre alter Autofahrer verletzt worden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. Foto: Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Nach ersten Erkenntnissen kam der Lastwagenfahrer am Morgen in Fahrtrichtung Köln mit seinem Fahrzeug von der Spur ab. Der Lastwagen schleuderte dabei über einen Erdwall und überschlug sich. Der Mann sei noch nicht identifiziert worden, teilte die Polizei weiter mit. Warum er die Kontrolle über den Laster verlor, war zunächst ebenfalls nicht bekannt.

Kurz darauf sei es zu einem weiteren Unfall gekommen, als eine 22 Jahre alte Autofahrerin beim Spurwechsel das Auto eines 35-Jährigen übersah. Der 35-Jährige habe stark abgebremst, sei ins Schleudern geraten und ebenfalls gegen den Erdwall geprallt. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210327-99-995321/2

Ihr Kommentar zum Thema

Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall auf A3

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha