NRW

Laumann: Keine Corona-Rückschritte in anderen NRW-Kreisen

Gesundheit

Montag, 11. Mai 2020 - 15:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Karl-Josef Laumann, Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Fabian Strauch/dpa

Nach den hohen Corona-Infektionszahlen im Kreis Coesfeld befürchtet Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) keine ähnliche Krise in anderen Kommunen. Er sehe zur Zeit nicht, dass auch in anderen Städten oder Kreisen Corona-Lockerungen wegen zu hoher Infektionszahlen wieder rückgängig gemacht werden müssten, sagte Laumann am Montag in Düsseldorf. In allen anderen Kreisen in NRW seien die Zahlen weit weg von der kritischen Obergrenze.

Ihr Kommentar zum Thema

Laumann: Keine Corona-Rückschritte in anderen NRW-Kreisen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha