NRW

Laumann: Nach Kurzurlaub in Niederlanden Quarantänepflicht

Gesundheit

Mittwoch, 12. Mai 2021 - 14:54 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Nach einem Kurzurlaub in den Niederlanden müssen Touristen jetzt fünf Tage in Corona-Quarantäne. Eine neue Einreiseverordnung des Bundes sehe vor, dass Reisende, die länger als 48 Stunden im Nachbarland gewesen seien, fünf Tage in Quarantäne müssten, sagte Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch in Düsseldorf.

Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: Marcel Kusch/dpa

Die bisherige nordrhein-westfälische Regelung, dass Reisende sich nach der Rückkehrer frei testen lassen konnten, gelte nicht mehr. Mit dieser Regelung sei NRW gut gefahren, sagte Laumann. Jeder der sich jetzt länger als 48 Stunden in den Niederlanden aufhalte und nicht zu den Grenzpendlern gehöre, müsse davon ausgehen, dass die neue Regelung gelte. Erst am fünften Tag könnten sich die betroffenen dann frei testen lassen.

© dpa-infocom, dpa:210512-99-572024/2

Ihr Kommentar zum Thema

Laumann: Nach Kurzurlaub in Niederlanden Quarantänepflicht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha