Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Laura Dahlmeier sagt Teilnahme am Schalke-Biathlon ab

Biathlon

Donnerstag, 28. Dezember 2017 - 09:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Gelsenkirchen. Laura Dahlmeier hat ihre Teilnahme am Biathlon auf Schalke kurzfristig abgesagt. Wie der Veranstalter auf seiner Homepage mitteilte, kann Dahlmeier krankheitsbedingt bei der World Team Challenge in Gelsenkirchen am heutigen Donnerstagabend (18.00 Uhr/ARD) nicht an den Start gehen. Für die 24 Jahre alte Sportlerin des Jahres 2017 soll Nadine Horchler im Mixed-Team an der Seite von Benedikt Doll antreten.

Biathletin Laura Dahlmeier. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Neben Dahlmeier können auch der Österreicher Simon Eder und Jakov Fak aus Slowenien wegen Krankheit nicht am Biathlon in Gelsenkirchen teilnehmen. Der Österreicher Julian Eberhard und der für Belgien startende Deutsche Michael Rösch rücken dafür nach. Rösch bildet ein Zwei-Nationen-Team mit Julia Dschima aus der Ukraine.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.