NRW

Laute Klänge und lange Instrumente in Rüthen

Kultur

Samstag, 23. April 2022 - 17:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Rüthen. Alphornisten haben sich am Wochenende zum gemeinsamen Musizieren im Naherholungsgebiet Bibertal versammelt. Es handelte sich um das erste Treffen dieser Art in Rüthen. Bereits am Samstagnachmittag erklangen dort die lauten Töne der langen Blechblasinstrumente. Am Sonntag steht neben dem Musizieren in Bläsergruppen auch ein gemeinsames Abschlusskonzert auf dem Programm. Für Besucher und Liebhaber des besonderen Instruments gibt es zusätzlich noch eine Alphornausstellung. Am Sonntag soll bei der Veranstaltung ein Alphorn eines regionalen Herstellers versteigert werden. Der Erlös kommt nach Angaben des Veranstalters einem karitativen Zweck zugute.

© dpa-infocom, dpa:220423-99-16503/2

Ihr Kommentar zum Thema

Laute Klänge und lange Instrumente in Rüthen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha