NRW

Lebensgefahr: 16-jähriger Radfahrer von Straßenbahn erfasst

Unfälle

Dienstag, 2. März 2021 - 13:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg. Bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist in Duisburg ein 16-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Jugendliche war am Dienstagmorgen beim Überqueren der Straße in Höhe einer Haltestelle erfasst und zu Boden geschleudert worden. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210302-99-655066/2

Ihr Kommentar zum Thema

Lebensgefahr: 16-jähriger Radfahrer von Straßenbahn erfasst

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha