NRW

Lebensgefahr: 2-Jähriger stürzt aus dem dritten Stock

Notfälle

Dienstag, 2. April 2019 - 11:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum.

Bei einem Sturz aus dem dritten Stock eines Hauses in Bochum ist ein 2-Jähriger Junge lebensgefährlich verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand geht die Polizei von einem Unglücksfall aus, wie sie am Dienstag mitteilte. Die Familie des Jungen lebt in dem Mehrfamilienhaus. Er war am Montag gegen 19 Uhr aus dem Fenster gefallen. Rettungskräfte brachten ihn lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unglücks aufgenommen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.