Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Leeres Stadion: Fortuna ohne Publikum gegen Paderborn

Fußball

Freitag, 13. März 2020 - 02:20 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Ränge bleiben leer, die Spieler wissen nicht, was sie erwartet. In Düsseldorf findet das zweite Geisterspiel der Bundesligageschichte statt. Und es geht um sehr viel.

Fußbälle liegen vor dem Spiel auf dem Rasen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa/Archiv

Ohne Zuschauer müssen heute Fortuna Düsseldorf und der SC Paderborn im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga auskommen. Die Partie in der Düsseldorfer Arena findet - wie auch alle anderen Spiele - vor leeren Rängen statt. Dabei geht es für beide Teams um sehr viel: Die Düsseldorfer wollen als Tabellen-16. den Anschluss an die rettenden Plätze herstellen, Schlusslicht Paderborn könnte im Erfolgsfall an den Relegationsplatz heranrücken. Inwieweit die besondere Kulisse Auswirkungen auf die Begegnung hat, bleibt fraglich. „Das kann ich überhaupt nicht einschätzen“, sagte Paderborns Coach Steffen Baumgart.

Ihr Kommentar zum Thema

Leeres Stadion: Fortuna ohne Publikum gegen Paderborn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha