Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Leiche bei Waldbrand: Mann starb nicht durch das Feuer

Polizei

Montag, 26. August 2019 - 12:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Plettenberg. Nachdem die Feuerwehr am Freitagnachmittag bei einem Waldbrand in Plettenberg (Märkischer Kreis) eine Leiche entdeckt hat, ist der Mann inzwischen identifiziert. Wie die Polizei am Montag mitteilte, handelt es sich um einen 60-jährigen Plettenberger. Die Obduktion habe gezeigt, dass der Mann nicht durch das Feuer gestorben ist. Hinweise auf eine Gewalttat gibt es laut Polizei aber auch nicht. Die genaueren Umstände würden noch ermittelt. Unklar sei auch, ob der Mann vor seinem Tod das Feuer im Wald selbst entfacht hat, so ein Polizeisprecher am Montag.

Die Feuerwehr hatte die Leiche am Freitag während der Löscharbeiten inmitten des etwa 3000 Quadratmeter betroffenen Waldstücks gefunden.

Ihr Kommentar zum Thema

Leiche bei Waldbrand: Mann starb nicht durch das Feuer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha