NRW

Leichenfund bei Paderborn: Mordkommission ermittelt

Kriminalität

Freitag, 30. November 2018 - 14:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Delbrück.

Nach dem Fund eines toten Mannes in Delbrück bei Paderborn ermittelt die Polizei wegen eines Tötungsdelikts. Ein Passant habe die Leiche am frühen Freitagmorgen auf der Straße liegend entdeckt, teilte die Bielefelder Polizei mit. Demnach handelt es sich bei dem Opfer um einen 33-Jährigen. Sein Körper habe massive Gewalteinwirkungen an Hals und Brustkorb aufgewiesen. Ein Notarzt stellte nach dem Fund nur noch den Tod des Mannes fest. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Zuerst hatte Radio Hochstift über den Fall berichtet.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.