NRW

Leichenfund im Wald: Tatverdächtiger festgenommen

Freitag, 23. Dezember 2022 - 11:59 Uhr

von dpa

© Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

Karte

Ein Spaziergänger hatte den Toten am 13. Dezember in einem Waldstück im Königsforst im Stadtteil Rath-Heumar gefunden. Der Mann war von Angehörigen am 18. November als vermisst gemeldet worden. Eine Obduktion ergab Hinweise auf ein Gewaltverbrechen.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Pendler und Schüler müssen am Donnerstag in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens auf Bus und Straßenbahn verzichten. Die Beschäftigten folgten einem Warnstreikaufruf der Gewerkschaften Verdi und Komba und legten am Morgen ihre Arbeit vorerst nieder, wie eine Verdi-Bezirkssprecherin in Düsseldorf bestätigte. Auch in der Landeshauptstadt ist demnach der Nahverkehr von den Warnstreiks betroffen. In anderen Städten wie Aachen oder Düren hingegen fahren Busse und Bahnen weiterhin, sagte der zuständige Verdi-Bezirkssprecher am Donnerstagmorgen.