Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Leitl verliert erstes Spiel als Cheftrainer

Fußball

Sonntag, 24. September 2017 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum.

Stefan Leitl. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Anzeige

Fußball-Lehrer Stefan Leitl hat zwei Tage nach der Beförderung vom Interims- zum Cheftrainer sein erstes Zweitligaspiel mit dem FC Ingolstadt verloren. Vor 11 251 Zuschauern unterlag der Erstligaabsteiger beim VfL Bochum nach Treffern von Felix Bastians (24. Minute) und Robbie Kruse (27.) am Sonntag mit 0:2 (0:2). Der VfL rückte mit zehn Zählern auf Tabellenrang zehn vor. Die Bayern liegen mit drei Punkten weniger an Position 16. Ingolstadts Alfredo Morales traf nur die Latte (36.). Nach dem Seitenwechsel tat Bochum offensiv weniger. Doch das Team des 40-jährigen Leitl konnte die sich bietenden Chancen nicht nutzen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Anzeige
Anzeige