NRW

Leverkusen: Palacios glaubt noch an die Champions League

Fußball

Mittwoch, 28. April 2021 - 14:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leverkusen. Der argentinische Fußball-Nationalspieler Ezequiel Palacios glaubt trotz sechs Punkten Rückstand auf Rang vier bei nur noch drei ausstehenden Spielen weiter an eine Chance auf die Champions League für Bayer 04 Leverkusen. „Solange die Champions League mathematisch noch möglich ist, kämpfen wir. Mit diesem Kader können wir es schaffen“, sagte der 22-Jährige in einer Medienrunde am Mittwoch: „Sollten wir die Champions League verpassen, wäre das eine Enttäuschung. Bayer Leverkusen ist einer der größten Vereine in Deutschland und gehört in die Champions League.“

Palacios selbst ist der Gewinner des Trainer-Wechsels. Während Vorgänger Peter Bosz ihn nach einer langen Verletzung acht Mal nicht einwechselte, stand er unter Hannes Wolf in allen fünf Spielen in der Startformation. Wolf habe ihm gesagt, „ich soll zeigen, warum ich bei Argentinien Stammspieler bin“, sagte Palacios. Bosz habe ihm nicht erklärt, warum er nicht spiele, „aber ich habe mich damit arrangiert“.

© dpa-infocom, dpa:210428-99-387213/2

Ihr Kommentar zum Thema

Leverkusen: Palacios glaubt noch an die Champions League

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha