Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Leverkusen beendet Heimserie des VfB Stuttgart

Fußball

Freitag, 8. Dezember 2017 - 22:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Stuttgart.

Leverkusens Spieler jubeln nach dem Tor zum 1:0. Foto: Marijan Murat

Anzeige

Bayer Leverkusen hat die imponierende Heimserie des VfB Stuttgart in der Fußball-Bundesliga beendet. Die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich gewann zum Auftakt des 15. Spieltags am Freitagabend beim Aufsteiger mit 2:0 (1:0) und rückte zumindest über Nacht auf den vierten Tabellenplatz vor. Kai Havertz (20. Minute) und Lars Bender per Kopfball (80.) trafen vor 54 650 Zuschauern gegen den 2017 im heimischen Stadion zuvor noch unbesiegten VfB. Die Abstiegssorgen der Schwaben, mit nunmehr 17 Punkten vorerst Tabellen-13., sind durch die achte Saisonniederlage wieder größer geworden.

Ihr Kommentar zum Thema

Leverkusen beendet Heimserie des VfB Stuttgart

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige