Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Leverkusen ist Favorit im Pokal-Halbfinale gegen Saarbrücken

Fußball

Dienstag, 9. Juni 2020 - 04:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Völklingen. Seit 1993 wartet Bayer Leverkusen auf einen Titel. Der damalige Pokalsieg soll auch in dieser Saison gelingen. Die letzte Hürde vor dem Finale scheint keine hohe. Doch Viertligist Saarbrücken hat bereits vier Profi-Vereine rausgeworfen.

Trainer Peter Bosz von Leverkusen reagiert an der Seitenlinie. Foto: Marius Becker/dpa-Pool/dpa/archivbild

Auch ohne den angeschlagenen Nationalspieler Kai Havertz geht Bayer Leverkusen als haushoher Favorit heute (20.45 Uhr/ARD und Sky) in das erste Halbfinale des DFB-Pokals beim 1. FC Saarbrücken. Der als Aufsteiger feststehende Viertligist aus dem Saarland hat wegen des Saisonabbruchs in der Regionalliga seit drei Monaten kein Spiel absolviert und muss zudem auf seine Zuschauer verzichten. Saarbrücken steht zum vierten Mal im Halbfinale, zuletzt 1985, hat aber noch nie das Endspiel erreicht. Als erster Viertligist in der Vorschlussrunde haben sie trotzdem Fußball-Geschichte geschrieben. Leverkusen gewann den Pokal nur 1993 und wartet seitdem in allen Wettbewerben auf einen Titel.

Ihr Kommentar zum Thema

Leverkusen ist Favorit im Pokal-Halbfinale gegen Saarbrücken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha