Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Leverkusen setzt in Wolfsburg auf Madrid-Elf

Fußball

Sonntag, 10. November 2019 - 15:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wolfsburg.

Leverkusens Trainer Peter Bosz. Foto: Marcel Kusch/dpa/Archivbild

Leverkusens Trainer Peter Bosz setzt im Spiel beim VfL Wolfsburg am Sonntag auf jene Mannschaft, die am Mittwoch gegen Atlético Madrid den ersten Sieg in der Fußball-Champions-League eingefahren hat. Wie erwartet fehlt der weiter verletzte Lars Bender im Kader der Rheinländer. Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner nimmt im Vergleich zur Europa-League-Niederlage gegen KAA Gent aus Belgien zwei Veränderungen in der Startformation vor. Für Josip Brekalo und Renato Steffen rücken Felix Klaus und Jerome Roussillon in die Anfangself. Für beide Mannschaften geht es ab 15.30 Uhr darum, den Anschluss nach oben zu halten.

Ihr Kommentar zum Thema

Leverkusen setzt in Wolfsburg auf Madrid-Elf

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha