NRW

Leverkusen startet souverän in die Rückrunde gegen Paderborn

Fußball

Sonntag, 19. Januar 2020 - 20:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paderborn.

Kai Havertz (l.) aus Leverkusen und Paderborns Luca Kilian im Kampf um den Ball. Foto: Friso Gentsch/dpa

Bayer Leverkusen hat seine Champions-League-Ambitionen unterstrichen. Die Werkself siegte zum Abschluss des 18. Spieltages der Fußball-Bundesliga am Sonntag beim Tabellenletzten SC Paderborn 4:1 (3:0) und rückte auf den sechsten Platz vor. Zweimal Kevin Volland (11. und 14. Minute), Julian Baumgartlinger (36.) und Kai Havertz (75.) erzielten vor 14 889 Zuschauer in Paderborn die Tore für Bayer, für Paderborn war der Treffer von Rückkehrer Dennis Srbeny (51.) zu wenig.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.