NRW

Leverkusen verliert: Havertz erstmals Kapitän

Fußball

Samstag, 13. Juli 2019 - 17:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leverkusen. Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat sein zweites Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison verloren. Am Nachwuchsleistungszentrum Kurtekotten unterlag das Team von Trainer Peter Bosz im ersten von zwei Spielen am Samstag dem niederländischen Erstligisten Fortuna Sittard mit 0:1 (0:1). Das Siegtor erzielte Rasmus Karjalainen in der 30. Minute.

Leverkusens Mittelfeldspieler Kai Havertz. Foto: Ina Fassbender/Pool/AFP/Archivbild

Erstmals hatte Nationalspieler Kai Havertz den Champions-League-Teilnehmer als Kapitän auf den Platz geführt. Der 20-Jährige war erst am Montag verspätet ins Training eingestiegen und kam 60 Minuten zum Einsatz.

Anschließend stand für die Leverkusener das Duell mit dem belgischen Erstligisten KAS Eupen an. Am Montag reist die Werkself ins Trainingslager nach Zell am See.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.