NRW

Leverkusen will mit Schick Fürther Abstieg besiegeln

Fußball

Samstag, 23. April 2022 - 15:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Fürth. Mit Patrik Schick will Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen seinen Champions-League-Platz verteidigen und die SpVgg Greuther Fürth in die 2. Liga schicken. Der 26-Jährige steht im Auswärtsspiel bei den Franken am Samstag (15.30 Uhr/Sky) in der Startelf. Beim 7:1 im Hinspiel war Schick mit vier Toren der überragende Mann. Neben ihm stürmt Sardar Azmoun.

Patrik Schick (r) wird von Leverkusens Trainer Gerardo Seoane ausgewechselt. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Vor dem 31. Spieltag hat Leverkusen nur noch einen Punkt Vorsprung auf Rang fünf. „Was wir diese Woche gemacht haben, ist zu sagen, nach vorne zu schauen. Es gibt immer Situationen in der Saison, die enger sind und in denen Druck entsteht“, sagte Bayer-Sportdirektor Simon Rolfes bei Sky. Es gehe darum, an die eigene Qualität zu glauben, „heute zu gewinnen und die Konkurrenz unter Druck zu setzen.“

Fürth braucht einen Sieg, ansonsten ist der Abstieg bereits am Samstag fix. Mit Jessic Ngankam hofft Stefan Leitl auf die nötige Durchschlagskraft in der Offensive. Zudem steht der zuletzt wieder erstarkte Julian Green in der Anfangsformation.

© dpa-infocom, dpa:220423-99-14926/2

Ihr Kommentar zum Thema

Leverkusen will mit Schick Fürther Abstieg besiegeln

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha