Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Lewandowski rettet FC Bayern: später Sieg gegen Paderborn

Fußball

Freitag, 21. Februar 2020 - 22:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa München.

Alphonso Davies (l.) vom FC Bayern München und Kai Pröger von Paderborn kämpfen um den Ball. Foto: Peter Kneffel/dpa

Der FC Bayern hat mit großer Mühe Tabellenplatz eins der Fußball-Bundesliga abgesichert. Die Münchner gewannen am Freitagabend dank des späten Tores von Robert Lewandowski (88. Minute) noch mit 3:2 (1:1) gegen den abstiegsbedrohten SC Paderborn, der Tabellenletzter bleibt. Der polnische Torjäger hatte in der 70. Minute bereits die zwischenzeitliche 2:1-Führung erzielt, auch Nationalspieler Serge Gnabry (26.) war für die Bayern erfolgreich. Dennis Srbeny (44.) und Sven Michel (75.) hatten jeweils zum vorübergehenden Ausgleich getroffen. Am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) gastieren die Bayern im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea.

Ihr Kommentar zum Thema

Lewandowski rettet FC Bayern: später Sieg gegen Paderborn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha