Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

„Liebe Kriminelle, bitte sprengen Sie nicht“

Kriminalität

Dienstag, 16. Juni 2020 - 12:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Mit einer ungewöhnlichen Aktion hat sich ein Kölner an potenzielle Geldautomaten-Sprenger gewandt. Der Musiker Winston Friday brachte auf eigene Faust ein Schild direkt neben dem Automaten im Stadtteil Nippes an. „Liebe Kriminelle“, steht darauf, „bitte sprengen Sie diesen Geldautomaten nicht. Darüber befindet sich mein Schlafzimmer.“ Das Schild ist schon ein gutes Jahr alt. „Das ging direkt viral“, sagte Friday am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet.

Ihr Kommentar zum Thema

„Liebe Kriminelle, bitte sprengen Sie nicht“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha