Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Linienbus erfasst Fußgängerin: Drei Verletzte

Kriminalität

Dienstag, 10. April 2018 - 08:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dinslaken. Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einer Fußgängerin in Dinslaken sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 34 Jahre alte Fußgängerin am Montag unvermittelt auf die Fahrbahn getreten. Die Fahrerin des herannahenden Busses leitete demnach noch eine Notbremsung ein, konnte die leichte Kollision mit der Fußgängerin aber nicht mehr verhindern.

Anzeige

Eine 21-Jährige und ihre vierjährige Tochter, die hinter der Busfahrerin saßen, seien nach vorn geschleudert und mit den Köpfen gegen die Verglasung der Fahrerkabine gestoßen worden. Beide wurden in einem Krankenhaus behandelt. Die Fußgängerin erlitt eine Verletzung an der Schulter und wurde vor Ort versorgt. Die 30 Jahre alte Busfahrerin erlitt laut Polizei einen Schock.

Ihr Kommentar zum Thema

Linienbus erfasst Fußgängerin: Drei Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige