Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Linienbus prallt an Ampel: Zehn Leichtverletzte in Münster

Unfälle

Mittwoch, 4. Dezember 2019 - 20:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster.

Ein Feuerwehrfahrzeug. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Beim Zusammenstoß eines Linienbusses mit einem Ampelmast sind in Münster zehn Insassen leicht verletzt worden. Davon wurden drei Verletzte mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den meisten Verletzungen um Prellungen. Der Gelenkbus sei aus bisher unbekannter Ursache am Mittwochnachmittag nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Neben dem 58-jährigen Busfahrer wurden bei dem Unfall neun Fahrgäste im Alter von 14 bis 75 Jahren leicht verletzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Linienbus prallt an Ampel: Zehn Leichtverletzte in Münster

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha