Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Lkw-Anhänger umgekippt: A 33 Richtung Bielefeld gesperrt

Unfälle

Freitag, 5. Juni 2020 - 05:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lni Osnabrück.

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Wegen eines umgekippten Lkw-Anhängers ist die Autobahn 33 in der Nähe von Osnabrück in Fahrtrichtung Bielefeld am Freitagmorgen voll gesperrt worden. Der Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug aus bisher unbekannter Ursache zwischen Borgloh und Hilter ins Schlingern geraten, wie die Polizei mitteilte. Dadurch kippte der Anhänger um und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Fahrer verletzte sich leicht. Noch sei nicht absehbar, wie lange die Sperrung andauern werde, sagte ein Sprecher der Polizei.

Ihr Kommentar zum Thema

Lkw-Anhänger umgekippt: A 33 Richtung Bielefeld gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha