NRW

Lkw-Fahrer mit zwei Promille unterwegs

Verkehr

Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 20:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Er fuhr Schlangenlinien und touchierte die Leitplanke: Mit mehr als zwei Promille ist ein 31-Jähriger mit seinem Lastwagen am helllichten Tag über mehrere Autobahnen in NRW gefahren. Zeugen hätten das auffällige Gespann auf der A40, A43 und A45 gesichtet, teilte die Dortmunder Polizei am Donnerstag mit. Demnach konnten Beamte der Autobahnpolizei den Betrunkenen am Mittwochnachmittag auf der A45 bei Lüdenscheid in Richtung Frankfurt stoppen. Die Beamten fanden im Führerhaus eine leere Schnapsflasche. Ein Atemalkoholtest ergab demnach über zwei Promille. Der Fahrer kam vorübergehend in eine Ausnüchterungszelle und musste seinen Führerschein abgeben.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.