NRW

Lkw fährt auf Stauende: Frau lebensgefährlich verletzt

Samstag, 3. Dezember 2022 - 13:18 Uhr

von dpa

© Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Zuvor hatte der 40-Jährige nach Polizeiangaben das Stauende auf der A1 übersehen und fuhr deshalb mit seinem Lastwagen in das Auto der 40-jährigen Frau. Der Lastwagen eines 50-Jährigen, unter den ihr Wagen geschoben wurde, schob sich durch die Wucht des Aufpralls wiederum auf ein weiteres, vor ihm stehendes Auto. Dessen 55-jähriger Fahrer blieb unverletzt.

Karte

Die A1 Richtung Bremen blieb nach dem Unfall für etwa vier Stunden gesperrt. Dabei staute sich der Verkehr laut Polizei auf bis zu zwölf Kilometer. Den entstandenen Schaden wurde demnach auf insgesamt 100.000 Euro geschätzt.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Handball-Bundesligist GWD Minden trennt sich nach acht Jahren zum Saisonende von Trainer Frank Carstens. Wie der vom Abstieg bedrohte Tabellenvorletzte am Donnerstag mitteilte, wird der auslaufende Vertrag mit dem 51-Jährigen nicht verlängert. Der ehemalige Spieler der Ostwestfalen, der von 2000 bis 2003 für Minden auflief, hatte das Traineramt im Februar 2015 übernommen. Nachfolger wird zur neuen Saison Adli Eyjolfsson. An der Seite des Isländers, der von den Kadetten Schaffhausen nach Ostwestfalen kommt, wird Aaron Ziercke als Co-Trainer fungieren. Beide haben jeweils einen Vertrag bis 2025 unterschrieben. Das teilte der Club am Donnerstag mit.