NRW

Lkw umgekippt: Stundenlange Vollsperrung der B56 bei Gangelt

Unfälle

Samstag, 23. Januar 2021 - 09:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gangelt. Auf der Bundesstraße 56 zwischen Gangelt und Birgden (Kreis Heinsberg) ist am Freitagmittag ein Lastwagen umgestürzt. Aus bislang ungeklärter Ursache war der Fahrer mit seinem Lkw von der Straße auf den Grünstreifen abgekommen, wie die Polizei mitteilte. In der Folge stellte sich der Lastwagen quer zur Fahrbahn und stürzte auf die Seite. Dabei wurde der Sattelanhänger schwer beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergung des mit Planen beladenen Sattelzuges war laut den Angaben der Polizei sehr aufwendig. Die B56 zwischen den Ausfahrten Gangelt und Birgden wurde für mehr als acht Stunden komplett in beide Richtungen gesperrt.

Das Blaulicht blinkt auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: picture alliance/Holger Hollemann/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210123-99-138633/2

Ihr Kommentar zum Thema

Lkw umgekippt: Stundenlange Vollsperrung der B56 bei Gangelt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha