Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Lochner gewinnt Viererbob-Weltcup

Bob

Sonntag, 10. Dezember 2017 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Winterberg. Viererbob-Weltmeister Johannes Lochner hat seinen zweiten Weltcupsieg in diesem Olympia-Winter gefeiert. Der Berchtesgadener setzte sich am Sonntag in Winterberg mit seiner Crew Joshua Bluhm, Christopher Weber und Christian Rasp in der Königsklasse Viererbob mit 23 Hundertstelsekunden Vorsprung gegen Nico Walther durch. Den deutschen Dreifach-Erfolg komplettierte der drittplatzierte Doppel-Weltmeister Francesco Friedrich, der am Vortag mit Platz zwei im kleinen Schlitten seinen ersten Podestplatz in dieser Saison einfuhr.

Bobfahrer Johannes Lochner, Joshua Bluhm, Christopher Weber und Christian Rasp. Foto: C. Seidel

Zuletzt feierten die Deutschen im Dezember 2015 auf der Bahn im Hochsauerland einen Dreifach-Erfolg, so wie zuletzt bei der Weltmeisterschaft im Februar am Königssee, wo Lochner zeitgleich mit Friedrich den Titel gewann.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.