NRW

Mädchen stürzt neun Meter tief aus Fenster: schwer verletzt

Notfälle

Freitag, 26. Juli 2019 - 16:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schwelm.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/Archivbild

Tragisches Unglück in Schwelm (Ennepe-Ruhr-Kreis): Ein zweijähriges Mädchen kletterte am Freitagmittag über einen Stuhl auf eine Fensterbank. Das Fliegengitter löste sich und das Kind stürzte laut Polizei etwa neun Meter tief auf den asphaltierten Hinterhof. Mit einem Rettungswagen wurde es schwer verletzt zunächst in ein nahes Krankenhaus gebracht und von dort mit einem Hubschrauber in eine Fachklinik geflogen. Wie die Polizei mitteilte, wird jetzt gegen die Mutter des Mädchens wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Sie hatte das Kind offenbar alleine gelassen, obwohl das Fenster offen stand.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.