NRW

Männer fahren mit Leiche bei Krefelder Notfallzentrum vor

Notfälle

Montag, 29. April 2019 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Krefeld.

Mit einer Leiche im Auto sind zwei Männer am Notfallzentrum eines Krefelder Klinikums aufgetaucht. Nach einer ersten Leichenschau schloss die Polizei ein Tötungsverbrechen dennoch aus, wie eine Polizeisprecherin am Montag berichtete. Der Mann könnte einer Überdosis Drogen zum Opfer gefallen sein. Mit der Obduktion seiner Leiche soll diese Vermutung nun geklärt werden. Die beiden Männer waren mit dem Toten am frühen Montagmorgen vorgefahren und danach von der Polizei vernommen worden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.