Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Männer mit Softair-Waffen lösen Polizeieinsatz aus

Kriminalität

Mittwoch, 4. April 2018 - 13:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum.

Das Blaulicht eines Streifenwagens leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Anzeige

Mit täuschend echt aussehenden Sturmgewehren und Pistolen haben vier junge Männer in Bochum einen gefährlichen Polizeieinsatz ausgelöst. Dunkel gekleidet waren die 13- bis 20-Jährigen am Dienstag in der Abenddämmerung mit ihren vermeintlichen Schusswaffen auf einem Grundstück unterwegs. Ein Nachbar alarmierte sofort die Polizei. „Man erkennt den Unterschied zwischen einer echten Waffe und einer Softair-Waffe nicht. Von daher sind die Kollegen mit gezogener Dienstwaffe erschienen“, sagte ein Polizeisprecher. In solchen Situationen bestehe immer die Gefahr, dass Polizisten von einer echten Bedrohung ausgehen müssten und selbst schießen. Gegen die jungen Männer werde nun ermittelt.

Ihr Kommentar zum Thema

Männer mit Softair-Waffen lösen Polizeieinsatz aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige