Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann auf Schulhof in Bonn angeschossen: Täter entkommt

Kriminalität

Sonntag, 25. März 2018 - 11:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv

Anzeige

Bei einem Streit zwischen zwei Männern auf dem Schulhof einer Grundschule in Bonn ist ein 31-Jähriger niedergeschossen worden. Der mutmaßliche Schütze entkam am frühen Sonntagmorgen, ist der Polizei aber namentlich bekannt, wie es hieß. Der Verletzte erlitt einen Schuss ins Bein und rief vom eigenen Handy aus Hilfe. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Eine Mordkommission der Polizei ermittelt gegen den Verdächtigen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Worum es bei dem Streit der Männer ging, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann auf Schulhof in Bonn angeschossen: Täter entkommt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige