NRW

Mann bei Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt

Kriminalität

Sonntag, 29. Mai 2022 - 16:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hürtgenwald. Bei einer Auseinandersetzung am Rande einer Motocross-Veranstaltung in Hürtgenwald im Kreis Düren ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Die Mordkommission in Aachen habe nach dem Vorfall am Sonntag die Ermittlungen übernommen, sagte ein Sprecher der Dürener Polizei. Weitere Angaben machten die Beamten zunächst nicht, die Hintergründe seien noch unklar. Zuvor hatten die „Aachener Nachrichten“ berichtet.

Ein Rettungswagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) ist mit Blaulicht unterwegs. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220529-99-472466/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann bei Auseinandersetzung lebensgefährlich verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha