Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann bei Feuer in Dachwohnung schwer verletzt

Brände

Mittwoch, 25. März 2020 - 11:10 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr Oldenburg. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild

Bei einem Brand in einer Dachwohnung in Gelsenkirchen ist ein 55-Jähriger schwer verletzt worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten ihn bewusstlos am Boden gefunden, wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte. Mit einer schweren Rauchvergiftung und Verbrennungen sei er in eine Klinik gebracht worden. Aus bislang unbekannter Ursache war das Feuer in der Nacht in der Küche ausgebrochen. Ein Bewohner des Mietshauses hatte einen Rauchmelder im Treppenhaus gehört und die Feuerwehr alarmiert. Die übrigen sieben Bewohner des Hauses gelangten unverletzt in Sicherheit. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann bei Feuer in Dachwohnung schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha