NRW

Mann bei Streit in Dortmund mit Messer schwer verletzt

Montag, 12. Dezember 2022 - 19:51 Uhr

von dpa

Karte

Auf dem Bahnhofsvorplatz sei er zuvor mit einem 34-Jährigen aneinandergeraten, der wohl aus dem Obdachlosenmilieu stammte. Der Jüngere habe dann bei dem Streit am späten Sonntagabend mit einem Messer in den Bauchraum des 42-Jährigen gestochen. Weil dieser notoperiert wurde, könne inzwischen Lebensgefahr ausgeschlossen werden, hieß es. Der 34-Jährige wurde festgenommen und am Montag dem Haftrichtet vorgeführt.


Die Kommentarfunktionalität wurde für diesen Artikel deaktiviert.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einer Verpflichtung des von mehreren europäischen Topclubs umworbenen Julien Duranville. Der 16 Jahre alte offensive Flügelspieler vom RSC Anderlecht gilt als einer der begabtesten Jungprofis Belgiens. Er gehört in Anderlecht seit dieser Spielzeit fest zum Profi-Kader und bestritt seither sechs Liga-Spiele und vier Conference-League-Partien.