NRW

Mann fährt Schlangenlinien auf Autobahn: 2,4 Promille

Verkehr

Dienstag, 18. Mai 2021 - 10:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn. Augenzeugen haben der Polizei einen Mann gemeldet, der am Montagmorgen gegen 9.00 Uhr auf der A562 bei Bonn-Bad Godesberg über beide Spuren in Schlangenlinien fuhr. Als die Beamten den 46-Jährigen stoppten und pusten ließen, ergab der Alkoholtest demnach 2,4 Promille.

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Nachdem der 46-Jährige von der Autobahn abgefahren war, konnte eine Streife ihn stoppen. „Beim Aussteigen aus seinem Fahrzeug schwankte er und im Fahrzeuginnenraum befanden sich zum Teil geöffnete Dosen mit alkoholischem Inhalt“, so die Polizei. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher.

© dpa-infocom, dpa:210518-99-641189/3

Ihr Kommentar zum Thema

Mann fährt Schlangenlinien auf Autobahn: 2,4 Promille

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha