Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mann gerät in Bonn unter Straßenbahn: Schwer verletzt

Kriminalität

Mittwoch, 4. März 2020 - 17:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn.

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild

Ein 26-jähriger Fußgänger ist in Bonn unter eine Straßenbahn geraten und schwer verletzt worden. Er sei an einem Fußgängerüberweg aus ungeklärter Ursache von der Bahn erfasst und eingeklemmt worden, berichteten Polizei und Feuerwehr am Mittwoch. Der Fahrer der Bahn habe einen Schock erlitten. Beide Verletzten seien vor Ort behandelt worden. Die Passagiere in der Bahn blieben nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Die Feuerwehr musste die Straßenbahn mit Hydraulikpressen anheben, um den 26-Jährigen bergen zu können.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann gerät in Bonn unter Straßenbahn: Schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha