NRW

Mann greift Bekannte an und attackiert Polizisten

Kriminalität

Sonntag, 27. Oktober 2019 - 15:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Nach einem Streit auf einer Straße in Dortmund soll ein 31-Jähriger eine Frau attackiert sowie zwei Polizisten verletzt haben. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag hatte der Mann am Samstagnachmittag seine 51 Jahre alte Bekannte gewürgt und geschlagen. Dann floh er mit ihrem Handy. Die herbeigerufenen Polizisten habe der 31-Jährige mit Schlägen und Tritten angegriffen, sagte ein Sprecher. Zwei Beamte seien wie auch die Frau leicht verletzt worden. Das Motiv sei noch unklar, allerdings könne ein Beziehungshintergrund nicht ausgeschlossen werden, hieß es von der Polizei.

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blauchlicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Der Mann wurde vorläufig festgenommen, es wird unter anderem wegen Raubes, Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.