NRW

Mann hält Vertreter für Betrüger und schlägt ihn mit Tablet

Kriminalität

Dienstag, 5. Januar 2021 - 09:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Bergkamen.

Der Schriftzug „Polizei“ auf einem Schild am Gebäude einer Polizeiinspektion. Foto: picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild

Weil er glaubte, der Mann vor seiner Haustür sei ein Betrüger, hat ein 27-Jähriger in Nordrhein-Westfalen einen Vertreter für Stromverträge mit dessen Tablet geschlagen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der 23-Jährige dabei leicht verletzt. Der selbstständige Vertreter war mit einer Kollegin am Montagnachmittag an der Haustür des 27-Jährigen in Bergkamen (Kreis Unna), um ihm einen Stromvertrag anzubieten. Der Mann habe ihm das Tablet aus der Hand gerissen und ihm ins Gesicht geschleudert. Der 23-Jährige erstattete Anzeige.

Ihr Kommentar zum Thema

Mann hält Vertreter für Betrüger und schlägt ihn mit Tablet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha