NRW

Mann in Bochum von U-Bahn erfasst und getötet

Unfälle

Mittwoch, 4. August 2021 - 13:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum. Ein Mann ist am Mittwochmorgen am Bochumer Hauptbahnhof von einer U-Bahn tödlich verletzt worden. Der Mann sei aus noch unbekannter Ursache ins Gleisbett gestürzt und von der einfahrenden Bahn erfasst worden, teilten Feuerwehr und Polizei mit. „Ein Fremdverschulden können wir nach ersten Ermittlungen ausschließen“, sagte ein Polizeisprecher. Die genaue Unglücksursache werde noch untersucht.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210804-99-704813/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann in Bochum von U-Bahn erfasst und getötet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha