NRW

Mann in Restaurant eingeschlossen: Brotmesser gestohlen

Kriminalität

Mittwoch, 29. Januar 2020 - 13:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schwerte. Ein bislang unbekannter Mann hat sich vermutlich absichtlich in ein Restaurant in Schwerte einschließen lassen und beim Verlassen am nächsten Morgen ein Brotmesser mitgenommen. Nachdem der Betreiber in der Nacht zu Dienstag das Lokal abschloss, sah sich der junge Mann in dem Restaurant um und trank Eistee, wie Aufzeichnungen einer Überwachungskamera zeigten. Das berichtete Polizei am Mittwoch.

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Gegen 5.25 Uhr sei der Unbekannte von einer Reinigungskraft entdeckt worden und habe das Lokal daraufhin „seelenruhig“ verlassen. Nun ermittelt die Polizei trotz des geringen Schadens in einem besonders schweren Fall des Diebstahls, weil sich der Mann absichtlich in dem Restaurant verborgen habe.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.