NRW

Mann klettert von Dach zurück in brennende Wohnung

Brände

Mittwoch, 13. November 2019 - 09:29 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Schwerte.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild

Was hat er sich dabei nur gedacht? Ein Mann (49) hat sich bei einem Wohnungsbrand in Schwerte (Kreis Unna) am Mittwochmorgen zunächst aufs Dach gerettet - und ist dann in die Dachgeschosswohung zurückgeklettert. Die Feuerwehr rettete den Mann, der eine schwere Rauchgasvergiftung erlitt, so die Polzei in einer Mitteilung. Demnach hatte die Feuerwehr den Bewohner gegen 3.45 Uhr gerade mit einer Leiter vom Dach holen wollen, als er „plötzlich wieder über das Fenster in seine brennende Wohnung zurück stieg.“ Die restlichen Bewohner des Mehrfamilienhauses blieben unverletzt. Nach den Löscharbeiten durch die Feuerwehr hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.