NRW

Mann mit Hammer auf Kopf geschlagen und mit Messer verletzt

Kriminalität

Montag, 25. Oktober 2021 - 15:03 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen. Ein 32 Jahre alter Mann ist auf einem Schulhof in Hagen von einer Männergruppe mit einem Hammer und einem Messer schwer verletzt worden. Er kam in ein Krankenhaus, berichtete die Polizei am Montag. Der Passant wurde demnach am Sonntag „ohne ersichtlichen Grund“ von fünf bis sechs Männern angehalten und geschubst, als er über den Schulhof ging. Einer habe ihm mit dem Hammer auf dem Kopf geschlagen, dann stach ein anderer mit einem großen Messer in die Hand des 32-Jährigen. Im Anschluss flüchtete die Gruppe. Die Polizei bat am Montag um Zeugenhinweise.

Das Blaulicht an einem Polizeiwagen leuchtet. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

© dpa-infocom, dpa:211025-99-729830/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mann mit Hammer auf Kopf geschlagen und mit Messer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha